2013

VEREINSREISE 2013 (JUBILÄUM)

Zum 60. Geburtstag gönnte sich der HCD eine 3-tägige Reise ins Allgäu. Die durch Sibylle und Melanie Stäheli organisierte Jubiläusmreise war voller Programmpunkte.

Samstag, 6. Juli 2013:
Besuch im Skywalk und Besichtigung der Klosterkirche
Der Baumwipfelpfad liegt auf knapp 1’000 Höhenmetern im Ortsteil Scheidegg-Oberschwenden im Westallgäu. Wir genossen einen phantastischen Ausblick über den Bodensee, die Alpen und das Alpenvorland. In Kempten erwartete uns eine geführte Besichtigung der Klosterkirche St. Lorenz-Basilika. Besonders beeindruckend waren die Doppelturmfassade und die Kuppel.

Sonntag, 7. Juli 2013:
Füssen mit Schloss Neuschwanstein
Am Sonntag erhielten wir unter fachkundiger Führung interessante Einblicke in die kleinen Stadtwinkel von Füssen. Am Nachmittag unternahmen wir einen Ausflug zum Schloss Neuschwanstein. Es ist wohl eines der berühmtesten Schlösser weltweit und eine der bekanntesten und beliebtesten Attraktionen für Touristen. Nebst uns hatten daher auch tausende von anderen Leuten das gleiche Ausflugsziel. Der Höhepunkt war sicherlich die Aussicht von der Marienbrücke auf das Schloss aus.

Montag, 8. Juli 2013:
Klosterbrauerei Irseer
Wie es Jahrhunderte guter köstlicher Brauch war, wird auch heute in Irsee ursprüngliches Klosterbier gebraut. Nach der interessanten Brauerei- und Museumsführung kamen die Bierliebhaber bei der Degustation ganz auf ihre Kosten. Nach einem richtig bayrischen Mittagessen ging es mit dem Car wieder Richtung Heimat.

Herzlichen Dank an Sibylle und Melanie Stäheli für die tolle Organisation.

Es het gfäggt! 🙂

 

JUBILÄUMSKONZERT 2013

Die Turnhalle Bogen in Döttingen war bis auf den letzten Platz besetzt, als der HCD zu seinem Jubiläumsauftritt am 16. März 2013 einmarschierte. Aktive, Musikschüler und die Panflötenspielerinnen gaben ihr Bestes, ebenso wie die Küchenmannschaft. Am reichhaltigen Tombolatisch gab es viele erfreute Gesichter. Danke an die zahlreichen Konzertbesucher – «60 Jahre HCD» wird bestimmt in guter Erinnerung bleiben.